Veranstaltungen

St. Peter-Paul-Kirche lädt zur h-Moll-Messe ein

Die Hermannsburger Kantorei. Foto: privat
Die Hermannsburger Kantorei. Foto: privat

Am Sonntag, 30. Juni, in Hermannsburg

HERMANNSBURG. Am Sonntag, 30. Juni, führt die Hermannsburger Kantorei um 18 Uhr die h-Moll-Messe von Johann Sebastian Bach in der St. Peter-Paul-Kirche in Hermannsburg auf.

Diese Aufführung stellt für jeden Chor, der sich daran wagt, eine enorme Herausforderung dar. Kaum ein Werk vermag Hörer und Ausführende seit Jahrhunderten so zu begeistern wie dieses Werk.

Bachs h-Moll-Messe gilt als sein größtes Werk, in dem er am Ende seines Lebens die vollkommensten Stücke, die er komponiert hat, zu einem neuen Ganzen anhand der Messe-Texte zusammenfasste. In großer Abwechslung der Instrumente, in unterschiedlichen Chören und Arien, ist ein Werk erwachsen, das in atemberaubender Konzentration jeden ergreift, der sich damit beschäftigt. Für diese anspruchsvolle Musik konnte das Barockorchester l’Arco aus Hannover gewonnen werden.

Die Einführung zu diesem Werk ist am heutigen Sonntag, 23. Juni, auch um 18 Uhr im Gemeindezentrum. Hans Jürgen Doormann erläutert das Werk unter Mitwirkung der Kantorei. Karten im Vorverkauf gibt es unter Telefon 05052/ 69400, die Abendkasse ist ab 17 Uhr geöffnet.