Veranstaltungen

Kurz & Bündig

Kurz & Bündig Image 1

Islandpferdereiter in der Südheide unterwegs
Wanderreitcup in der Heide

MÜDEN. Wanderreiten in der Heide - dafür werben die touristischen Institutionen in der Region. Bereits 2010 wurde der Landkreis Celle von der Deutschen Reiterlichen Vereinigung als pferdefreundliche Region ausgezeichnet.

Hier hat sich auch Harald Röper vom Verdener Islandpferdefreundeverein informiert, um erstmals unter dem Dach des Deutschen Islandpferdezuchtverbandes einen offiziellen Wanderritt in der Südheide zu planen.

Jüngst starteten neun Reiter von Wardböhmen aus zu einem dreitägigen Ritt. Erste Station war der Winkelhof in Müden. Bei nicht ganz einfachen Wetterverhältnissen erreichte man am Nachmittag das Ziel. Nicht nur von ihren Pferden waren die Reiter begeistert, auch das Quartier ließ Urlaubsstimmung aufkommen. Auf dem Winkelhof, der offiziell Wanderreitstation ist, gibt es für die Pferde die Möglichkeit, im Laufstall, auf dem Paddock oder der Weide die Nacht zu verbringen. „Wir sind derzeit dabei, die Angebote als Wanderreitstation weiter auszubauen“, so Karen Mahn vom Winkelhof. Die Nacht verbrachten die Reiter auf Hof Lindhorst in Diesten. Am zweiten Tag ging es nach Lutterloh auf den Meyerhof.

Unter www.region-celle-navigator.de können sich Reiter Touren zusammenstellen oder die des Landkreises probieren.

Mountainbike gestohlen

MÜDEN. Bereits am Mittwoch, 12. September, entwendete ein unbekannter Täter ein Mountainbike aus einem Carport im Wiesenweg in Müden, berichtet die Polizei.

Das Fahrrad war mit einem Schloss gesichert. Der Diebstahl ereignete sich im Zeitraum zwischen 9 und 14 Uhr. Der damalige Neuwert des Fahrrades lag laut Polizei im vierstelligen Bereich. Beschreibung des Mountainbikes: Marke Univega, Reifengröße 26 Zoll, 21-Gang-Kettenschaltung, Rahmenfarbe schwarz, weiß, Felgenfarbe schwarz, Sattelfarbe schwarz, ein Stück vom Sattel fehlt, Grifffarbe schwarz. Hinweise zum Verbleib des Mountainbikes und zum Täter nimmt die Polizeistation Faßberg unter Telefon 05055/234 entgegen.