Veranstaltungen

In hart umkämpften Wettkämpfen ermittelte die Jugend ihre Besten

Die Teilnehmer des Kreisjugendvergleichsschießens. Foto: privat
Die Teilnehmer des Kreisjugendvergleichsschießens. Foto: privat

Kreisjugendvergleichsschießen 2019 - Lichtschießen und Luftpistole/Luftgewehr

HAMBÜHREN. Am vergangenen Wochenende fand in Hambühren das diesjährige Vergleichsschießen der Kinder-, Schüler-, Jugend- und Juniorenklassen des Kreisschützenverbandes Celle Stadt und Land e.V. statt.

Es starteten 124 Kinder im Lichtschießen und 47 Jugendliche mit der Luftpistole/Luftgewehr. In einem hart umkämpften Wettkampf versuchten alle Teilnehmer ihr Bestes zu geben, um am Ende des Tages den Titel Kreisbester/Kreisbeste ihres Jahrgangs zu erringen. Der Kreisschützenverband dankt dem Schützenverein Hambühren für die Bereitstellung ihrer Schießsportanlagen, ohne das Engagement der Mitgliedsvereine könnten diese Wettkämpfe nicht stattfinden.

Die Erstplatzierten beim Lichtschießen: Jahrgang 2007, weiblich: Kateryna Krykun (Vorwerk, 162,7 Ringe). Jahrgang 2007, männlich: Jerome Rogowski (Altencelle, 177,1 Ringe). Jahrgang 2008, weiblich: Nina Kiemann (Scharnhorst, 191,0 Ringe). Jahrgang 2008, männlich: Thorge Schweitzer (Scharnhorst, 196,0 Ringe). Jahrgang 2009, weiblich: Lena Gölles (Hambühren 176,2 Ringe). Jahrgang 2009, männlich: Oscar Jeßnitz (Walle 186,8 Ringe). Jahrgang 2010, weiblich: Majana Rosenow (Wietzenbruch 201,7 Ringe). Jahrgang 2010, männlich: Fynn Lloyd (Scheuen 182,7 Ringe). Jahrgang 2011, weiblich: Kim Handkammer (Scharnhorst, 160,4 Ringe). Jahrgang 2011, männlich: Finn Schröder (Wietzenbruch 170,5 Ringe). Jahrgang 2012, weiblich: Leni Bartsch (Scheuen 168,5 Ringe). Jahrgang 2012, männlich: Phil Schröder (Wietzenbruch 161,4 Ringe). Jahrgang 2013, weiblich: Leonie Merchel (Altenhagen 88,3 Ringe). Jahrgang 2013, männlich: Emil Wilhelm Heine (Süd- und Neuwinsen, 70,2 Ringe).

Die Erstplatzierten mit dem Luftgewehr: Schüler 2007, weiblich: Lea Sophie Haase (Hambühren 116 Ringe). Schüler 2006, weiblich: Marie Baumgart (Oldau 175 Ringe). Schüler 2006, männlich: Alexander Karl (Altenhagen 155 Ringe). Schüler 2005, weiblich: Lena Müller (Hustedt 184 Ringe). Schüler 2005, männlich: Moritz Mende (Jeversen 166 Ringe). Jugend 2004, weiblich: Johanna Müller (Jeversen 388 Ringe). Jugend 2004, männlich: Robin Naleppa (Oldau 320 Ringe). Jugend 2003, weiblich: Lisa Vieregge (Altencelle 350 Ringe). Jugend 2003, männlich: Lucas Rieck (Großmoor 362 Ringe). Juniorinnen II 2002: Helen Herten (Hustedt 374 Ringe). Junioren II 2002: Leander Flügge (Großmoor 363 Ringe). Juniorinnen II 2001: Malena Meyer (Altenhagen 387 Ringe). Junioren II 2001: Arn Heuer (Altenhagen 361 Ringe). Juniorinnen I 2000: Katharina Meier (Walle 356 Ringe).

Die Erstplatzierten mit der Luftpistole: Schüler 2007, weiblich: Jana Müller (Neuenhäusen 138 Ringe). Schüler 2006, männlich: Luca Möller (Süd- und Neuwinsen 129 Ringe). Schüler 2005, weiblich: Nele Walkowiak (Neuenhäusen 174 Ringe). Jugend 2004, weiblich: Hannah Lemke (Hambühren 321 Ringe). Jugend 2003, mannlich: Pascal Witting (Hambühren 265 Ringe). Juniorinnen II 2002: Jördis Pagel (Altencelle 229 Ringe). Junioren II 2002: Robin Rochel (Sülze 306 Ringe). Juniorinnen II 2001: Christina Bruns (Neuenhäusen 334 Ringe). Junioren I 1999: Jan-Ole Quade (Sülze 361 Ringe).