Veranstaltungen

Bezirksentscheid der Jugendfeuerwehren in Faßberg

TuS-Mitglieder beim Müllsammeln in der Natur. Foto: privat
TuS-Mitglieder beim Müllsammeln in der Natur. Foto: privat

Am kommenden Wochenende, 22. und 23. Juni

FASSBERG. Die Gemeindefeuerwehr Faßberg mit den Ortsfeuerwehren Faßberg, Müden und Poitzen sind Gastgeber für den Bezirkswettbewerb der Jugendfeuerwehren am Samstag und Sonntag, 22. und 23. Juni, in Faßberg.

Die Unterbringung der Jugendfeuerwehren wird in einem Zeltlager auf dem Gelände der Lerchenschule in Faßberg erfolgen. Insgesamt werden dort etwa 800 Teilnehmer aus über 50 Jugendfeuerwehren erwartet.

Der Wettbewerb sowie ein vorheriger Trainingslauf unter den Augen der Schiedsrichter wird auf dem Sportplatz des ASV Faßberg ausgetragen. Zum eigentlichen Wettbewerb werden am Sonntag mit den Gästen und Besuchern insgesamt über 1.500 Personen in Faßberg erwartet.

Am Samstag reisen die Gruppen zum Zeltlagergelände an, und der Trainingslauf findet dann in der Zeit von 13 bis 18 Uhr auf dem Wettbewerbsgelände, dem Sportplatz in Faßberg, statt. Ein Abendprogramm steht von 19 bis 22 Uhr ebenso für alle Teilnehmer auf dem Programm.

Der Sonntag startet um 8 Uhr mit dem Wettbewerb für alle Gruppen auf dem Sportplatz. Die Wettbewerbe, die bis 13 Uhr gehen, werden von einem bunten Rahmenprogramm mit Fahrzeugausstellung, Hüpfburg, Kistenklettern und Kinderspielen für die Besucher begleitet, bevor die Siegerehrung gegen 14.30 Uhr stattfindet. Außerdem werden Leckeres vom Grill, kühle Getränke sowie Kaffee und Kuchen zu jugendgerechten Preisen angeboten.

Die besten Gruppen des Bezirksentscheides werden sich für den niedersächsischen Landesentscheid qualifizieren, der eine Woche später in Wildeshausen stattfinden wird.