Celle

Zwei verdienstvolle Ehrenamtliche und 64 Sportler wurden geehrt

Alle geehrten Sportler sowie Gäste im Ratsherrensaal des Alten Ratshaus.
Alle geehrten Sportler sowie Gäste im Ratsherrensaal des Alten Ratshaus.

Sportlerehrung 2018 der Stadt Celle im Alten Rathaus

CELLE (lm). Am vergangenen Mittwoch fand im Alten Rathaus in Celle die Sportlerehrung 2018 der Stadt Celle statt. 64 Sportlerinnen und Sportler, Trainer und Betreuer sowie zwei Ehrenamtliche wurden dabei geehrt.

„In ganz unterschiedlichen Sportarten haben Sie großartige Siege feiern können und gute Platzierungen geholt, in den entscheidenden Momenten Ihr Bestes gegeben“, gratulierte Celles Oberbürgermeister Dr. Jörg Nigge den Sportlerinnen und Sportlern, Trainern und Betreuern. Weiter erklärte er den Gästen, dass derartige Erfolge, die erzielt wurden, nicht so einfach vom Himmel fallen würden und nannte im gleichen Atemzug, dass dabei die Komponenten Talent, Disziplin, Ehrgeiz und Zielstrebigkeit eine wichtige Rolle spielen würden. „Celle ist eine Sportstadt - und soll auch zukünftig eine bleiben“, hob Nigge hervor. Auch Otto Sohnemann vom Kreissportbund Celle freute sich über die sportlichen Erfolge und betonte, dass ein wichtiger Faktor beim Sport das Erleben von Gemeinschaft ist. Die Moderation des Abends hatte Jessy James LaFleur. Sie moderierte die Ehrungsblöcke, während Oberbürgermeister Nigge die Ehrungen folgender Sportler sowie Trainer vornahm: Kegeln (Bohle): Heinfried Zick und Torsten Hensel (Verein Celler Kegler) mit Trainer Wolfgang Hensel, Dagmar Böse, Uwe Falk, Mario Buch, Joachim Gebauer, Rolf Besserdich und Doris Zschocke (Behindertensportverein Celle) mit Trainerin Annegret Gebauer. Kegeln (Schere): Heiko Kuhl mann (Behindertensportverein Celle) mit Trainerin Karin Kuhlmann. Tischtennis: Tobias Hippler, Cedric Meissner, Bernd Schulz, Hans-Walter Glomm und Yvonne Hardam (Behindertensportverein Celle) mit Trainer Wojtek Idikowski. Indiaca: Andrea Steinkraus, Renate Rothe, Frank Dupuis, Monika Dupuis und Klaus Roher (MTVE) mit Spielertrainer Hans Dieter Rothe.

Oberbürgermeister Dr. Jörg Nigge gratulierte den geehrten Sportlerinnen und Sportlern.
Oberbürgermeister Dr. Jörg Nigge gratulierte den geehrten Sportlerinnen und Sportlern.
Jessy James LaFleur (von links), Gertrud Wiedemeier, Jörg Ristow, Birgit Stöffler, Dr. Jörg Nigge, Detlef Wiedemeier, Klaus Rohr und Susanne McDowell. Fotos: Lisa Müller
Jessy James LaFleur (von links), Gertrud Wiedemeier, Jörg Ristow, Birgit Stöffler, Dr. Jörg Nigge, Detlef Wiedemeier, Klaus Rohr und Susanne McDowell. Fotos: Lisa Müller
Kanu: Greta Ziets und Alina Zimmer (Kanu-Gesellschaft Celle) mit Trainern (Olaf und EIke von Hartz) Olaf von Hartz, Eike von Hartz, Tobias Zimmer und Nelson Wasilewski (Kanu-Gesellschaft Celle) mit Trainer Florian Wasilewski. Motorboot: Jennifer Ziesenis, Niklas Luckmann, Philipp Ziesenis, Tjade Enskonatus (Yachtclub Celle) mit Trainer Rainer Wöhlk und Ulf Ziesenis.

Leichtathletik: Dr. Ted Spitzer (MTVE).

Schwimmen: Mandy-Karina Schmerder und Daniel Meng (Celler Schwimmclub) mit Trainer Detlef Heidenreich. Philipp André Brandt (Celler Schwimmclub) mit Trainer Emil Guliyev. Rudern: Melanie Handen und Peter Kluge (Celler Ruderverein) mit Trainer Klaus Scheerschmidt. Stina Röbbecke (Celler Ruderverein) mit Trainer Robert Leineweber. Schießsport: Jessica Schrader (Schützencorps Neuenhäusen) mit Trainer Ralf Laumert.

Inlineskaten, Eisschnelllauf: Thomas Rumpf (Skate-Team Celle) mit Trainer Olaf Hermann. Harald Richter und Daniel Rumpf (Skate-Team Celle) mit Trainer Thomas Rumpf. Dunja Arentsen, Rainer Rudolph und Dorothea Laube (Skate-Team Celle) mit Trainer Klaas Hein. Martina Smutek (Skate-Team Celle) mit Trainer Mark Altemeier. Ju-Jutsu: Simon Fukas und Ali Akbas (VfL Westercelle) mit Trainer Alexej Volf und Karsten Sell.

Für ihr besonderes Engagement im Ehrenamt wurden Birgit Stöffler vom MTV Eintracht und Detlef Wiedemeier vom SSV Scheuen geehrt. Stöffler ist bereits seit 1966 Mitglied im MTVE, gehört seit 1972 zum Organisationsteam für den Ersten Celler Volkslauf im Neustädter Holz und engagiert sich seit 1982 ununterbrochen aktiv im Orgateam des Celler Wasa-Laufs. Neben vielen anderen Dingen hilft sie unter anderem dem Vereinskindergarten ehrenamtlich und ist seit Jahren in verschiedenen Breitensportgruppen aktiv.