Celle

Kurz & Bündig

Kurz & Bündig Image 1

Grünholzschnitzen im Heilpflanzengarten
Nichts vor in den Osterferien?

CELLE. Noch nichts vor in den Osterferien? Dann kommt das Angebot der städtischen Reihe „Zeit für Grün“ gerade recht: Am Dienstag, 9. April, heißt es in Celle „Grünholzschnitzen mit Kindern und Jugendlichen ab sechs Jahren“.

In der Zeit zwischen 10.30 und 17.30 Uhr werden auf dem Gelände des Heilpflanzengartens in der Wittinger Straße 78 unter professioneller Anleitung der Holzbildhauerin Antje Eickmeier vier anderthalbstündige Kurse angeboten. Für jedes Alter ist bei diesem Angebot etwas dabei.

Die Teilnehmer suchen sich aus verschiedenen Modellen ein bestimmtes aus, das sie dann unter Anleitung selbst schnitzen. Die Seminargebühr beträgt sieben Euro inklusive Material und Werkzeugpauschale. Infos und Anmeldung werden unter Telefon 05141/ 126720 oder per Mail an heilpflanzengarten@celle.de entgegen genommen.

Für Kursleiterin Eickmeier eine ideale Beschäftigung für junge Menschen, denn „es macht großes Vergnügen, schafft stille Konzentration, fördert die Fein- und Grobmotorik, stärkt die Koordinierungsfähigkeit und eröffnet den Raum für Kreativität und Phantasie“.

Nicht zuletzt unterstützt das Schnitzen die Wahrnehmung der Natur und des wandelbaren Materials Holz.

Sprechstunde in Neustadt/Heese

CELLE. Am kommenden Dienstag, 9. April, findet die Bürgersprechstunde im Celler Ortsteil Neustadt/Heese in der Zeit von 17 bis 18 Uhr statt.

Im Gebäude „Mittendrin“ auf dem Heeseplatz lädt Ortsbürgermeisterin Antoinette Kämpfert interessierte Bürgerinnen und Bürger ein, ihre Wünsche, Probleme, Kritik, Anregungen und Ideen loszuwerden.

Blutspenden im Landkreis

CELLE. In der kommenden Woche finden im Landkreis Celle zwei Blutspendetermine statt: Am Donnerstag, 11. April, von 17 bis 20 Uhr in der Grundschule Hohne, Schulweg 1, und am Freitag, 12. April, von 15.30 bis 19.30 Uhr in der Oberschule Wathlingen, Kantallee 10.

Blutspender müssen neben dem Blutspendeausweis, falls bereits vorhanden, auch ein amtliches Dokument mit Lichtbild, zum Beispiel Personalausweis oder Führerschein, vorlegen.

Sammlung von Altpapier

MEISSENDORF. Sicherlich hat sich in den Meißendorfer Haushalten wieder einiges an Altpapier angesammelt. Aus diesem Grund ist die nächste Altpapiersammlung am Samstag, 13. April, geplant.

Die Kinder und die Jugendlichen der Meißendorfer Vereine bitten darum, das Altpapier gebündelt und gut sichtbar bis 9 Uhr an der Straße bereit zu stellen.

Der Erlös durch den Verkauf des Papiers kommt der Jugendarbeit der Vereine zu Gute. Der aktuelle Stellplatz ist zwischen DGH und Skaterbahn (direkt am Schulweg).

Aktionstag der Celler Taxen

CELLE. Celler Taxenbetriebe werden am bundesweiten Aktionstag am Mittwoch, 10. April, wettbewerbsübergreifend teilnehmen. Daher werden eine große Zahl Taxen in der Zeit von 13 bis 15 Uhr nicht zur Fahrgastbeförderung zur Verfügung stehen, viele Taxenstandplätze werden in dieser Zeit verwaist sein.

Große und kleinere Taxenbetriebe und auch die Taxenzentrale der TFR Taxen-Funk-Ruf GmbH beteiligen sich an dieser Aktion und werden im genannten Zeitraum keine Aufträge annehmen oder Fahrten vermitteln. Um 14 Uhr werden etliche Taxen zu einer Mahnwache vor dem Celler Schloss erwartet.

Stammtisch für Bürger

CELLE. Am Montag, 8. April, um 18.30 Uhr findet in „Dackels Krohne“, Im Kreise 12 in Celle, der öffentliche WG-Bürger-Stammtisch statt.

Der WG-Fraktionsvorsitzende Torsten Schoeps, WG-Fraktionsgeschäftsführerin Alexandra Martin sowie weitere Mitglieder des WG-Vorstandes stehen den Bürgerinnen und Bürgern für Fragen und Gespräche zur Verfügung. In geselliger Runde informieren sie über die aktuellen Themen der Stadt- und Kreispolitik sowie der einzelnen Ortsteile.

Im Mittelpunkt der Diskussionen werden unter anderem folgende Themen stehen: „Mehr Wohn- und Geschäftsraum in Celle, insbesondere auf dem ehemaligen Bachl-Gelände in Celle-Altencelle, Westercelle und Kaserne Hohe Wende“ und „Sanierungsgebiet Neuenhäusen“.

Kellu macht Osterpause

CELLE. Die Celler Freiwilligenagentur Kellu hat in den Osterferien von kommenden Montag, 8. April, bis einschließlich Dienstag, 23. April, geschlossen. Ab Mittwoch, 24. April, stehen die Türen des Büros Markt 18 wieder allen offen, die sich gern ehrenamtlich engagieren möchten.

Grillhütte wurde beschädigt

BOCKELSKAMP. Ein Mitglied des Fördervereins des Dorfgemeinschaftshauses Bockelskamp-Flackenhorst traf am Freitag, 29. März, die traurige Feststellung, dass das Dach der Grillhütte und eine neben der Hütte stehende Handschwengelpumpe durch Gewalteinwirkung beschädigt wurden, berichtet die Polizei. Die Grillhütte steht in der Verlängerung der Straße Ortfeld. Durch die sinnlose Sachbeschädigung, die im Zeitraum von Mittwoch, 27. März, bis Donnerstag, 28. März, begangen wurde, entstand dem Förderverein laut Polizei ein Schaden von zirka 200 Euro.

Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei in Wathlingen unter Telefon 05144/98660.

Sanierung der Fahrbahndecke

HAMBÜHREN. Die Gemeinde Hambühren saniert in diesem Jahr die Deckschicht in den Straßen Am Strandbad, Im Försterbusch, Trift und Lindenstraße. Die Straßendecke wird durch eine dünne Schicht im Kalteinbau wiederhergestellt. Die Arbeiten beginnen am Mittwoch, 10. April, und werden voraussichtlich am Donnerstag, 18. April, abgeschlossen sein. Für den Verkehr ist in diesem Zeitraum mit Behinderungen in den betroffenen Straßen zu rechnen.

Detaillierte Informationen und zeitliche Abläufe zu dieser Maßnahme werden rechtzeitig vor Baubeginn durch die bauausführende Firma bekannt gegeben. Verzögerungen und Terminverschiebungen sind witterungsbedingt jederzeit möglich. Die Baukosten belaufen sich auf rund 100.000 Euro.

Versammlung der UWG

WINSEN. Die Unabhängige Wählergemeinschaft Winsen (Aller) lädt am Montag, 8. April, um 19 Uhr im Hotel-Restaurant „Stadt Bremen“, Neuwinsener Straße 9 in Winsen, ihre Mitglieder zur Mitgliederversammlung ein.

Auf der Tagesordnung steht unter anderem der Bericht des Vorstandes.

Straßensperrung auf der Heese

CELLE. Die Stadtentwässerung wird ab Montag, 8. April, einen Hausanschluss in der Heese 14 in Celle herstellen. Während der umfangreichen Kanalarbeiten muss der Bereich von der Bredenstraße bis zum Heeseplatz voll gesperrt werden. Die Sperrung wird voraussichtlich bis Freitag, 12. April, andauern.

Die Linien 12 und 13 der Ce-Bus werden während der Bauarbeiten beidseitig über die Neustadt umgeleitet. Die Haltestellen „Heeseplatz“ und „Trüllerstraße“ entfallen, ersatzweise stehen die Haltestellen „Neustadt“ und „Fuhsebrücke“ analog den Abfahrtzeiten „Heeseplatz“ zur Verfügung.

Weitere Informationen unter www.cebus-celle.de.

Sprechstunde mit Wilhelms

CELLE. Die nächste Sprechstunde des Westerceller Ortsbürgermeisters Reinhold Wilhelms findet am Dienstag, 9. April, von 17 bis 18 Uhr im Alten Rathaus an der Westerceller Straße statt. Der Ortsbürgermeister freut sich, Anregungen, Anliegen und Sorgen der Bürgerinnen und Bürger persönlich entgegennehmen und diskutieren zu können. Vielleicht können angesprochene Punkte wieder direkt in die Ortsratsarbeit eingehen. Anregungen zum Thema „Wie geht es weiter in Westercelle?“ werden gern entgegengenommen.

Neben diesen regelmäßigen Terminen ist der Ortsbürgermeister zudem unter Telefon 05141/980403, 9662569 oder per Mail an r.wilhelms@flewid.de zu erreichen. Dort können auch abweichende Gesprächstermine verabredet werden.