Celle

Kurz & Bündig

Kurz & Bündig Image 1

Bau- und Umweltausschuss

WINSEN. Am Donnerstag, 14. März, findet um 18 Uhr in der Mensa der Winser Grundschule, Am Amtshof 6, eine Sitzung des Bau-, Planungsund Umweltausschusses der Gemeinde Winsen (Aller) statt.

Auf der Tagesordnung steht unter anderem der Bebauungsplan Nummer 60 „Bootsanleger Winsen“, die Änderung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Winsen („Schützenplatz Alleraue“), der Bebauungsplan Nummer 61 der Gemeinde Winsen „Schützenplatz Alleraue“, die Änderung des Flächennutzungsplans der Gemeinde Winsen („Südwinsen Festival“), der Bebauungsplan Nummer 11 „Südwinsen Festival“ in der Ortschaft Südwinsen und der Antrag auf Änderung des Bebauungsplanes Thören Nummer 4 „Am Dorfe“.


DEHOGA zu Gast bei Adasch

CELLE. Der Landtagsabgeordnete der CDU, Thomas Adasch, und der DEHOGAKreisvorsitzende Benno Eisermann vereinbarten einen Termin zur Besichtigung des niedersächsischen Landtages in Hannover.

15 Gastronomen nahmen die Gelegenheit wahr und konnten mit Adasch nach der Teilnahme an einer Plenarsitzung noch über aktuelle Themen diskutieren.

AGUS mit neuer Telefonnummer

CELLE. Die Selbsthilfegruppe AGUS (Angehörige um Suizid) hat eine neue Telefonnummer. Die Gruppe trifft sich jeden dritten Freitag im Monat im Gemeindehaus der Kreuzkirche Celle von 19 bis 21 Uhr.

Alle, die einen nahe stehenden Menschen durch Suizid verloren haben, sind herzlich willkommen, eine vorherige Kontaktaufnahme jedoch, ist erwünscht.

Infos unter Telefon 0163/ 1742716 oder per Mail an karin-cappelluzzo@t-online.de.

Beschädigung an Abrissbagger

CELLE. An einer Baustelle im Nordwall in Celle beschädigten unbekannte Täter im Verlauf der Nacht zu Dienstag, 5. März, einen Bagger, sodass dieser für anstehende Abrissarbeiten eines Gebäudes nicht mehr eingesetzt werden konnte, berichtet die Polizei. Die Täter zerschnitten mehrere Leitungen und Kabel, sodass laut Polizei ein Schaden in vierstelliger Höhe entstand.

Die Polizei bittet Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben, bei der Polizei Celle unter Telefon 05141/277-215 anzurufen.

Ortsratssitzung in Eschede

ESCHEDE. Am Dienstag, 12. März, findet um 19 Uhr in „Stöckmann‘s Eschenstube“, Celler Straße 9, eine Sitzung des Ortsrates Eschede statt.

Auf der Tagesordnung steht unter anderem eine Information des Vereinsvorsitzenden Hans Soltendieck zur Zukunft des Bürgerbusses. Außerdem berichtet die Ortsbürgermeisterin über wichtige Angelegenheiten der Gemeinde: über den Sachstand des Breitbandausbaus, über den Sachstand Neubau Feuerwehrgerätehaus sowie über den Sachstand Entwicklung des Glockenkolks/ Nachnutzung der ehemaligen Oberschule.

Schlag gegen Drogenhandel

CELLE. Eine von der Staatsanwaltschaft und Polizei Celle verfolgten Spur im Bereich des illegalen Handeltreibens mit Drogen führte am Donnerstag, 7. März, zu einem Ermittlungserfolg. Nach umfangreichen Ermittlungen wurde einer der Beschuldigten in seinem Pkw nach einem beobachteten Drogenankauf kontrolliert. Im Fahrzeug fanden die Polizisten zwei Kilogramm Marihuana.

In der Folge wurden Wohnungen in Celle und Göttingen sowie ein weiterer Pkw durchsucht. Neben mutmaßlichem Dealgeld in vierstelliger Höhe beschlagnahmten die Einsatzkräfte zwei weitere Kilogramm Marihuana, Mobiltelefone und andere Beweismittel, so die Polizei. Sechs beschuldigte Männer im Alter zwischen 19 und 22 Jahren wurden vorläufig festgenommen. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Ortsratssitzung Neuenhäusen

CELLE. Am Mittwoch, 13. März, findet um 18 Uhr in der Grundschule Waldweg, Waldweg 59 in Celle, eine Sitzung des Ortsrates Neuenhäusen statt.

Auf der Tagesordnung steht unter anderem eine Hundeauslauffläche, das Stadtteilfest 2019, ein Sachstand zur Sanierung Neuenhäusen, der SPD-Antrag „Hinweisschild für Kronestraße, die Aktivitäten „Fair Trade 2019“, die aktuelle Situation der Jugendeinrichtungen in Neuenhäusen sowie Mitteilungen der Verwaltung und des Ortsbürgermeisters.

Treffen der „Lily Turtles“

WINSEN. Die „Lily Turtles“ (Selbsthilfegruppe für Lip-/ Lymphödem) treffen sich am Mittwoch, 13. März, ab 18.30 Uhr in der KiTa „Kleines Neues Land“, Mühlenchaussee in Winsen (Aller). Die Teilnehmenden tauschen sich über ihre Krankheiten aus, erfahren Neues zu Kompressionsstrümpfen und Therapieansätzen.

Kontakt über Katja Wagner unter Telefon 01522/9526880, per Mail an katja.wagner68@ gmx.de oder unter www.lily-turtles.club.


Kellu sucht Ehrenamtliche

CELLE. Die Celler Freiwilligenagentur Kellu richtet sich mit ihrem Treffpunkt am Dienstag, 12. März, an alle Interessierten aus Stadt und Landkreis, die sich bereits ehrenamtlich engagieren oder auf der Suche nach einem Ehrenamt sind. Treffpunkt ist von 15 bis 16.30 Uhr im Kanzleicafé, Kanzleistraße 6.

An diesem Tag heißt es: „Nehmen Sie sich die Zeit für nette Gespräche, informieren Sie sich über neue Projekte der Freiwilligenagentur Kellu, lernen Sie interessante Einsatzbereiche kennen und profitieren Sie vom gegenseitigen Erfahrungsaustausch rund um das ehrenamtliche Engagement.“

Einbrüche in Kellerräume

CELLE. Im Zeitraum von Montag, 4. März, bis Dienstag, 5. März, kam es im Celler Ortsteil Heese in drei Mehrfamilienhäusern am Lauensteinplatz zu Aufbrüchen von insgesamt 21 Kellerräumen, berichtet die Polizei.

Unbekannte Täter kniffen oder hebelten hierbei die Vorhängeschlösser zu den Kellerraumtüren auf. Das Diebesgut kann laut Polizei teilweise noch nicht benannt werden.

Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Celle unter Telefon 05141/ 277-215 zu melden.


Kirchenkreistag trifft sich

CELLE. Am Mittwoch, 13. März, findet um 17 Uhr im Urbanus-Rhegius-Haus, Fritzenwiese 9 in Celle, die konstituierende Sitzung des Kirchenkreistages Celle statt.

Auf der Tagesordnung steht unter anderem der Übergabebericht des Kirchenkreisvorstandes Celle an den neugebildeten Kirchenkreistag zu den Schwerpunkten der konzeptionellen und finanziellen Planung im Kirchenkreis Celle.

Weitere Tagesordnungspunkte sind unter anderem Wahlen.


Arbeitsgruppe Kernort Winsen

WINSEN. Die Arbeitsgruppe Kernort Winsen (Aller) trifft sich am Mittwoch, 13. März, um 19 Uhr in der Mensa der Winser Grundschule, Am Amtshof 6.

Auf der Tagesordnung steht unter anderem ein Streuobstund Blühwiesenkonzept, die Aufstellung des Bebauungsplanes Winsen Nummer 58 „Palais am Marktplatz“, ein Antrag auf Aufstellung des Bebauungsplanes Winsen Nummer 62 „Südlich vom Brauckmanns Kerkstieg“, ein Antrag für die 36. Änderung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Winsen sowie der aktuelle Stand und künftige Perspektiven der Bockwindmühle.