Celle

Kammerpräsident Bade vertritt Arbeitgeberseite

Detlef Bade. Foto: privat
Detlef Bade. Foto: privat

Handwerkskammern wählen Spitzenvertreter

CELLE. Auf der Mitgliederversammlung der Landesvertretung der Handwerkskammern Niedersachsen (LHN) in Oldenburg wurde Detlef Bade zum neuen Stellvertretenden Vorsitzenden der Arbeitgeberseite gewählt.

Der Präsident der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade, wird damit Nachfolger von Manfred Kurmann, Präsident der Handwerkskammer Oldenburg, der sich in wenigen Wochen in den Ruhestand verabschiedet.

Karl-Wilhelm Steinmann, Präsident der Handwerkskammer Hannover, wurde als Vorsitzender der LHN in seinem Amt einstimmig bestätigt. Für die Arbeitnehmervertretung wurde der Vizepräsident der Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen, Hartmut Kahmann, in das LHN-Präsidium gewählt. Der bisherige Stellvertretende Vorsitzende der Arbeitnehmerseite, Vizepräsident Jörg Klein aus Ostfriesland, trat auf Landesebene nicht wieder an.

Das Präsidium vertritt in den nächsten drei Jahren die Interessen des niedersächsischen Handwerks.