Celle

Familientheater in der CD-Kaserne Celle

Der Grüffelo. Foto: Hartmann
Der Grüffelo. Foto: Hartmann

Am Sonntag, 10. November, um 15 Uhr

CELLE. „Der Grüffelo“ - ein Stück für Menschen ab vier Jahren des Theaters „Karo Acht“ aus Hildesheim - wird in der CD-Kaserne Celle am kommenden Sonntag, 10. November, um 15 Uhr zu sehen sein.

Das Stück wird im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Familientheater in der CD-Kaserne“ von der SVO präsentiert. Es ist frei nach dem Bilderbuchklassiker von Julia Donaldson und Axel Scheffler interpretiert.

„Der Grüffelo“ ist inzwischen ein echter Kinderbuch-Klassiker. Er wurde in 26 Sprachen übersetzt und eine Million Mal verkauft. In dieser Geschichte geht es darum, wie man sich als „Kleiner“ in der Welt der „Großen“ behaupten kann, wenn man nur seine Fantasie benutzt. Durch ihren Witz und Einfallsreichtum gelingt es der klugen kleinen Maus, ihre Feinde an der Nase herum zu führen und am Ende ganz groß rauszukommen. Das Theater „Karo Acht“ bringt diese wunderbare Fabel über Furcht und Unerschrockenheit als poetisches und musikalisches Theaterstück auf die Bühne.

Tickets gibt es im Vorverkauf für 8,90 Euro (inklusive VVKGebühr und Systemgebühr) im Ticketshop auf dem Gelände der CD-Kaserne gGmbH, direkt an der B 3, Hannoversche Straße 30b in Celle, außerdem an allen Vorverkaufsstellen von ADticket/Reservix und unter Telefon 0180/6050400 (0,20 Euro/Anruf aus den deutschen Festnetzen, maximal 0,60 Euro aus den deutschen Mobilfunknetzen) sowie online unter www.cd-kaserne.de. An der Tageskasse kostet der Eintritt neun Euro.