Celle

„Hygge! - Mitsommer im Park“ lautet das diesjährige Motto

Das Schlossfest in Celle hat an diesem Wochenende so einiges zu bieten. Foto: privat
Das Schlossfest in Celle hat an diesem Wochenende so einiges zu bieten. Foto: privat

An diesem Wochenende findet das Schlossfest statt

CELLE. An diesem Wochenende steht das Celler Schloss ganz im Zeichen Skandinaviens. Das Residenzmuseum und die museumspädagogische Abteilung des Bomann-Museums laden zu einem Fest von 11 bis 19 Uhr im Park und Schloss ein.

Die Besucherinnen und Besucher können sich auf unterhaltsame Musik, zahlreiche kulinarische Köstlichkeiten sowie viele Angeboten für Kinder und Familien freuen.

Das große diesjährige Schlossfest steht unter dem Motto „Hygge! Mitsommer im Park“. Der dänische Begriff Hygge beschreibt dabei ein gemeinschaftlich erlebtes Glücksgefühl, Lebensqualität, skandinavisches Design und vieles mehr. All das und eine besondere Mittsommer-Stimmung können die Besucher an diesem Wochenende während des Festes im schönen Schlosspark genießen.

Mit seinem Motto knüpft das Celler Schlossfest thematisch außerdem an die internationalen, kulturellen Bindungen der Celler Residenz an. Es gab zahlreiche Heiratsverbindungen des Welfenhauses in den Norden.

Den Besuchern werden im Schloss diverse Führungen angeboten, in denen sie mehr über die Verbindungen Celles mit dem Norden erfahren können.

Am Schloss startet zudem eine Ausfahrt mit historischen Stahlrädern. Interessierte können sich von der Welt der Fahrradkulturen faszinieren lassen oder selbst daran teilnehmen. Ein eigener Bereich im Park ist nur den Jüngsten gewidmet, wo sie unter liebevoller Betreuung spielen und kleine Abenteuer erleben können.

Der Eintritt im Schlosspark ist frei. Für das Residenzmuseum gilt ein reduzierter Eintritt von drei Euro, Kinder und Schüler bezahlen nichts.